Jeder Patient ist in erster Linie auch Mensch.

Mitten im schönen Salzburger Land finden die Patienten der Universitätsklinik für Chirurgie medizinische Versorgung auf internationalem Qualitätsniveau kombiniert mit innovativen Technologien und Operationsmethoden. Im Rahmen unseres universitären Forschungsauftrages sind wir stets bereit, zum Wohle unserer Patienten Neuland zu betreten.

Dennoch vertrete ich – als Leiter der Chirurgie-Abteilung – die Meinung, dass für eine vollständige Gesundung mehr Dinge als ausschließlich die beste medizinische Versorgung notwendig sind. Das Gefühl, sicher aufgehoben zu sein, eine persönliche Betreuung zu bekommen und als individueller Mensch mit individueller Krankengeschichte wahrgenommen zu werden – dies ist in solch einer Situation unbezahlbar.

Daher ist es mir auch ein großes Anliegen, meinen Patienten zuzuhören. Nur so können wir alle Details erfahren und die richtigen Maßnahmen einleiten. Das braucht natürlich seine Zeit, aber die nehmen wir uns für jeden einzelnen. Dabei stehe ich immer mit meiner ganzen Kompetenz beratend zur Seite und beziehe alle Aspekte während der Behandlung auf dem Weg zur Genesung mit ein.

Ich sehe es zudem als meine Pflicht und die aller Fachärzte, unser Wissen und Know-how an die nächste Generation weiterzugeben, und setze daher auf kontinuierliche Forschung und Weiterbildung. Durch die enge Zusammenarbeit mit der Paracelsus Medizinischen Universität (PMU) können wir die chirurgische Versorgung auf diesem erstklassigen Niveau auch für die Zukunft sichern.

Univ.-Prof. Dr. Klaus Emmanuel